Mit Fit in Europe neue Wege gehen

FiE-Grafik-webDas transnationale Projekt Fit in Europe zielt darauf ab jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren fernab ihres Alltags und altbekannter Muster Erfahrungen und Chancen im Ausland zu ermöglichen. In Frankreich und Spanien bekommen sie die Möglichkeit über ihren Tellerrand zu schauen. Die Erfahrungen im Ausland helfen den jungen Erwachsenen sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt neu und gestärkt zu positionieren.

Interessiert und motiviert?

Interessierte Teilnehmende werden von Trägern arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen in Rheinland-Pfalz vorgeschlagen. Erforderlich für die Bewerbung beim Projekt sind: ein Lebenslauf, ein individuell gestalteter Steckbrief, ein Bewerbungsvideo sowie ein Motivationsschreiben. In einem extra konzipierten, fünftägigen Training lernen sich alle Teilnehmenden kennen, entwickeln Strategien für den Auslandsaufenthalt und erproben sich in der Kommunikation in einer fremden Sprache.

Im Ausland und nun?

Wer sich nach der Vorbereitungswoche für die Herausforderung bereit fühlt, wird für vier Wochen nach Marseille (Frankreich) oder León (Spanien) reisen, um dort ein nach individuellen Interessen ausgewähltes Praktikum zu absolvieren. Die Gruppe bewältigt, fernab der gewohnten Umgebung, selbständig ihren Alltag. Jeder erhält die Chance über sich selbst hinaus zu wachsen und neue Fähigkeiten zu entdecken und zu erproben.

Gestärkt auf den Arbeitsmarkt

Anschließend an den Auslandsaufenthalt findet ein dreitägiges Training zur Reflexion der Erfahrungen und den dadurch veränderten Blick auf den individuellen beruflichen Weg statt. Persönliche, berufliche, gruppendynamische, sprachliche und interkulturelle Erfahrungen werden in hinsichtlich eines Transfers in das eigene Umfeld und die Ausbildungs- bzw. Berufswegeplanung ausgewertet und individuelle Perspektiven entwickelt. Mit dem „Fit in Europe-Zertifikat“, einem Praktikumszeugnis und dem international anerkannten Europass Mobilität sind die Teilnehmenden dann fit für den Arbeitsmarkt.

 

Das Projekt Fit in Europe, unter Trägerschaft des mki – Mainzer Kompetenz Initiativen e.V., wird durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie des Landes Rheinland-Pfalz  aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.