Gegenbesuch im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLP

Am 17. 08.2018 wurden Teilnehmende des Projektes Fit in Europe von der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) Frau Sabine Bätzing-Lichtenthäler in ihrem Ministerium begrüßt.

Nachdem die Ministerin die Teilnehmenden vor einigen Wochen beim Vorbereitungstraining vor deren Aufenthalt in León besucht hatte, hatte sie diese nach ihrer Rückkehr zu einem Gegenbesuch ins Ministerium eingeladen. Gespannt lauschte sie den Erzählungen von Benjamin, Felipe und Fabian (Praktikum in León) und Hamid und Salah (Praktikum in Marseille), die diese während ihres Auslandsaufenthaltes im Rahmen ihres Praktikums gemacht hatten.

Die Ministerin machte den Teilnehmenden klar, dass so ein Auslandsaufenthalt keine Selbstverständlichkeit sei, sondern Durchhaltevermögen erfordere und sie daher zurecht stolz auf sich und das Erreichte seien könnten.

 

Letzter Durchlauf 2018

Die letzte Runde Fit in Europe im Jahr 2018 steht an!

Die Termine sind wie folgt:

Fit4Mobility – Training in der Jugendherberge Mainz: 27. bis 31. August 2018
Fit4Europe – Aufenthalt in Marseille: 10.09. bis 08. Oktober 2018
Fit4Life – Training in der Jugendherberge Mainz: 15.10. bis 17. Oktober 2018

Für die Bewerbung benötigen wird:
Lebenslauf (gern auf Deutsch), Motivationsschreiben (wenn möglich auf Englisch), kreativer Steckbrief, Bewerbungsvideo (siehe Anhang), Anmeldebogen (siehe Anhang), Kooperationsvertrag (siehe Anhang) sowie Kopie von der Gesundheitskarte und Personalausweis/Pass.

Wir haben noch freie Plätze für diesen Durchlauf und freuen uns über Bewerbungen von interessierten Teilnehmenden!

Fit in Europe – Deutschlands stärkstes EU-Förderprojekt

Am 7. Mai durften wir an der Veranstaltung Pitch-your-Project teilnehmen und unser tolles und wunderbares Projekt vorstellen. Aus ganz Deutschland kamen Menschen in Hannover zusammen, um ihre EU-Förderprojekte zu präsentieren und damit den bundesweiten Auftakt der Aktion “Europa in meiner Region einzuläuten.

Insgesamt 10 Projekte aus 10 Bundesländern präsentierten sich auf der 360°-Bühne und zeigten damit, wie wichtig die EU-Förderung für die Menschen in den Regionen der Republik ist.

Am Ende von vielen spannenden Präsentationen konnten wir mit unserem Projekt am meisten punkten und den Pitch-your-Project-Award nach Rheinland-Pfalz holen.

Wir freuen uns über diesen Sieg, denn dieses Projekt hat es verdient!

Weitere Infos gibt es unter https://www.europa-fuer-niedersachsen.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/veranstaltungen_und_aktionen/auftakveranstaltung-europa-in-meiner-region-163259.html